Wind, Wasser, Klimaschutz: Kanti Alpenquai widmet dem Thema «Nachhaltigkeit» eine Aktionswoche
Gymnasien · 13. April 2021
Verantwortungsvoll mit Ressourcen, Ökologie und Umwelt umzugehen, setzt Sensibilisierung, Wissen und Engagement voraus. Zum Thema «Nachhaltigkeit» bot die Kantonsschule Alpenquai ihren Schülerinnen und Schülern eine Aktionswoche mit einem vielschichtigen Programm an.

LU Couture: Trotz Kurzarbeit den Faden nicht verloren
Berufsbildung · 31. März 2021
Keine Fashion-Days, keine Anlässe für schöne Roben, wenig Aufträge für Massanzüge: das Bekleidungsatelier LU Couture – die Ausbildungsstätte für Bekleidungsgestaltung - musste aufgrund der schwierigen Lange wegen der Corona-Pandemie auf Kurzarbeit umstellen. Dennoch stehen einige Projekte an, die Mut für die Zukunft machen.

Departementssekretär Hans-Peter Heini geht in Pension
Departementsleitung · 25. März 2021
Der Departementssekretär des Bildungs- und Kulturdepartementes, Hans-Peter Heini, geht per Ende März 2021 in Pension. Er hat das Departementssekretariat als gut aufgestellte und moderne Verwaltungseinheit mit ausgeprägtem Dienstleistungscharakter positioniert.

Kanti Reussbühl: Fünf Klassen bloggen im Deutschunterricht und haben wachsende Freude am Schreiben
Gymnasien · 23. März 2021
Texte schreiben im Deutschunterricht, und nach dem eigenen schriftlichen Ausdruck ringen - nicht allen SchülerInnen liegt das. Ganz anders in fünf Klassen an der Kantonsschule Reussbühl, wo gerade um die Wette geschrieben wird. SchüleriInnen-Blogs lautet das Zauberwort.

Zebi 2021:  Die Messe für Menschen, die beruflich und persönlich weiterkommen wollen
Berufsbildung · 18. März 2021
Rund 15'000 junge Menschen schliessen jährlich die Luzerner Volksschule ab. An der Zentralschweizer Bildungsmesse 2021 können sie sich digital über 140 Berufe wie auch über die Ausbildungsgänge an kantonalen Mittelschulen informieren.

Wenn Unterricht «phänomenal» wird - Lehrkunst an der Kantonsschule Alpenquai
Gymnasien · 16. März 2021
Die Unterrichtsentwicklung entwickelt das Lehren weiter und fördert die Lernprozesse. So auch die Lehrkunstdidaktik an der Kantonsschule Alpenquai. Mithilfe von entwickelten Lehrstücken steigen die Lernenden mitten in ein Phänomen ein und erschliessen es in seiner Komplexität selbst. Wie das geht, zeigt ein Beispiel aus dem Englischunterricht.

Hoher Besuch im Zentrum für Brückenangebote
Berufsbildung · 11. März 2021
Kantonsratspräsidentin Ylfete Fanaj und Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann statteten dem Zentrum für Brückenangebote im Luzerner Schulhaus Biregg diese Woche einen Besuch ab. Beide bekräftigten den Stellenwert des Bildungsangebots für Lernende, die eine Integration in die Arbeitswelt oder den Weg an einer weiterführenden Schule anstreben.

Trouvaille: Hans Erni - Illustrator eines Luzerner Schulbuchs
Kultur · 01. März 2021
Der grosse Luzerner Künstler und Humanist Hans Erni (1909-2015) vereinte ein umfangreiches Können. Unbekannt war bisher, dass er auch Schulbuchillustrator war. Der Beweis ist ein Buch der Sprachlehre für die zweite bis siebte Klasse an den Luzerner Schulen. Eine Trouvaille.

Ausgezeichnete «Gesellenstücke» des Architekturnachwuchses am BBZB Heimbach
Berufsbildung · 17. Februar 2021
62 Zeichnerinnen und Zeichner in Fachrichtung Architektur am BBZB Heimbach Luzern haben ihre 4. Lehrjahr-Projektarbeit abgeschlossen zu Aufgabenstellungen rund um den Flugplatz Beromünster. Die Projektarbeit ist dank der Praxisnähe eine Erfolgsgeschichte. Vier Glückliche gewannen dank ihrer ausgezeichneten Arbeit einen Rundflug.

Neuer ZHB-Direktor Benjamin Flämig: "Wir wollen mehr Offenheit in der Wissenschaft fördern"
Hochschulen · 11. Februar 2021
Seit 1. Februar 2021 ist Benjamin Flämig Direktor der Zentral- und Hochschulbibliothek ZHB. Der bisherige Leiter der E-Services gibt im Gespräch Auskunft über aktuelle Themen und gesteckte Ziele.

Mehr anzeigen