Trouvaille: Hans Erni - Illustrator eines Luzerner Schulbuchs
Kultur · 01. März 2021
Der grosse Luzerner Künstler und Humanist Hans Erni (1909-2015) vereinte ein umfangreiches Können. Unbekannt war bisher, dass er auch Schulbuchillustrator war. Der Beweis ist ein Buch der Sprachlehre für die zweite bis siebte Klasse an den Luzerner Schulen. Eine Trouvaille.

Ausgezeichnete «Gesellenstücke» des Architekturnachwuchses am BBZB Heimbach
Berufsbildung · 17. Februar 2021
62 Zeichnerinnen und Zeichner in Fachrichtung Architektur am BBZB Heimbach Luzern haben ihre 4. Lehrjahr-Projektarbeit abgeschlossen zu Aufgabenstellungen rund um den Flugplatz Beromünster. Die Projektarbeit ist dank der Praxisnähe eine Erfolgsgeschichte. Vier Glückliche gewannen dank ihrer ausgezeichneten Arbeit einen Rundflug.

Neuer ZHB-Direktor Benjamin Flämig: "Wir wollen mehr Offenheit in der Wissenschaft fördern"
Hochschulen · 11. Februar 2021
Seit 1. Februar 2021 ist Benjamin Flämig Direktor der Zentral- und Hochschulbibliothek ZHB. Der bisherige Leiter der E-Services gibt im Gespräch Auskunft über aktuelle Themen und gesteckte Ziele.

Mit der Berufsmatura schon in der Sek beginnen: Jetzt für das kommende Schuljahr anmelden
Volksschule · 04. Februar 2021
Im kommenden Schuljahr startet das neue Angebot "BM SEK+" für leistungsstarke Lernende der Sekundarschule. Schon ab der 3. Sek können sie mit der Berufsmatura starten. Die Anmeldungsfrist läuft bis 1. März 2021.

Campus Horw: Ein filmischer Rundgang durch die Forschungs- und Lehrstätte für Bau und Technik
Hochschulen · 02. Februar 2021
Seit über 40 Jahren werden an der HSLU auf dem Campus Horw Ingenieure und Architektinnen ausgebildet. Der Campus soll nun erneuert und erweitert werden. Direktor Viktor Sigrist zeigt auf einem filmischen Rundgang durch das Gelände die Forschungslabore und Werkstätten.

Ein neues Museum für Luzern im ehemaligen Zeughaus Musegg
Kultur · 27. Januar 2021
Das Natur- und Historische Museum gehen in eine gemeinsame Zukunft: aus den beiden kantonalen Institutionen soll das «Luzerner Museum für Natur, Geschichte und Gesellschaft» entstehen. Das ehemalige Zeughaus Musegg ist gemäss einer Machbarkeitsstudie ein geeigneter und innovativer Standort.

Lernateliers an Berufsfachschulen: Starthilfe nach dem Fernunterricht
Berufsbildung · 18. Januar 2021
Die Luzerner Berufsfachschulen boten mit Lernateliers denjenigen Lernenden Unterstützung an, die nach der Fernunterrichts-Phase im vergangenen Frühling schulische Defizite aufwiesen. In kleinen Gruppen wurden so rund 300 Jugendliche unterrichtet und gecoacht. Der Bund hat dieses Angebot mitfinanziert.

Digital informieren, danken und anstossen
Departementsleitung · 15. Januar 2021
Unter dem Stichwort «voll digital» lässt sich die BKD Jahreseröffnung vom 13. Januar zusammenfassen. Das Online-Treffen bot Platz für aktuelle Informationen aus dem Bildungs- und Kulturbereich, zur Meinungsäusserung und zum freundschaftlichen Austausch. Möglich wurde dies, indem sich die rund 50 zugeschalteten Kadermitarbeitenden zu kleinen Gruppen nach dem Zufallsprinzip zusammenfanden.

Neue Informatik-Strategie für die digitale Zukunft des BKD
Departementsleitung · 12. Januar 2021
Das Bildungs- und Kulturdepartement gibt sich eine neue Informatik-Strategie. 10 Schwerpunkte zeigen den künftigen Weg auf, bedürfnisorientierte Veränderungen insbesondere für die Schulen und die Administration anzugehen. Dringend ist insbesondere eine zeitgemässe Infrastruktur im IT-Bereich.

Burka-Verbot: Fakten in einem neuen Buch der Uni Luzern
Hochschulen · 07. Januar 2021
Die Diskussion um die Vollverhüllung muslimischer Frauen ist emotional. Ob Gesichtsverhüllungen wie Burka oder Nikab, aber auch Vermummung ohne religiös-kulturellen Bezug verboten werden, entscheidet die Schweizer Stimmbevölkerung im Frühjahr 2021. Der Islamwissenschaftler Andreas Tunger-Zanetti ist mit Studentinnen der Universität Luzern den Widersprüchen der sogenannten Burka-Debatte nachgegangen.

Mehr anzeigen