Lernateliers an Berufsfachschulen: Starthilfe nach dem Fernunterricht
Berufsbildung · 18. Januar 2021
Die Luzerner Berufsfachschulen boten mit Lernateliers denjenigen Lernenden Unterstützung an, die nach der Fernunterrichts-Phase im vergangenen Frühling schulische Defizite aufwiesen. In kleinen Gruppen wurden so rund 300 Jugendliche unterrichtet und gecoacht. Der Bund hat dieses Angebot mitfinanziert.

Digital informieren, danken und anstossen
Departementsleitung · 15. Januar 2021
Unter dem Stichwort «voll digital» lässt sich die BKD Jahreseröffnung vom 13. Januar zusammenfassen. Das Online-Treffen bot Platz für aktuelle Informationen aus dem Bildungs- und Kulturbereich, zur Meinungsäusserung und zum freundschaftlichen Austausch. Möglich wurde dies, indem sich die rund 50 zugeschalteten Kadermitarbeitenden zu kleinen Gruppen nach dem Zufallsprinzip zusammenfanden.

Neue Informatik-Strategie für die digitale Zukunft des BKD
Departementsleitung · 12. Januar 2021
Das Bildungs- und Kulturdepartement gibt sich eine neue Informatik-Strategie. 10 Schwerpunkte zeigen den künftigen Weg auf, bedürfnisorientierte Veränderungen insbesondere für die Schulen und die Administration anzugehen. Dringend ist insbesondere eine zeitgemässe Infrastruktur im IT-Bereich.

Burka-Verbot: Fakten in einem neuen Buch der Uni Luzern
Hochschulen · 07. Januar 2021
Die Diskussion um die Vollverhüllung muslimischer Frauen ist emotional. Ob Gesichtsverhüllungen wie Burka oder Nikab, aber auch Vermummung ohne religiös-kulturellen Bezug verboten werden, entscheidet die Schweizer Stimmbevölkerung im Frühjahr 2021. Der Islamwissenschaftler Andreas Tunger-Zanetti ist mit Studentinnen der Universität Luzern den Widersprüchen der sogenannten Burka-Debatte nachgegangen.

«Die Schulen der Zukunft von damals sind heute Realität»
Volksschule · 29. Dezember 2020
Vor 15 Jahren lancierte der Kanton Luzern gemeinsam mit den Trägern der Volksschule das Projekt «Schulen mit Zukunft». Anlass dafür waren die veränderten gesellschaftlichen Anforderungen an die Volksschule. Fünf Ziele standen im Fokus der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Nun wurde das Projekt abgeschlossen. Ein Rückblick.

Danke und alles Gute für 2021!
Departementsleitung · 22. Dezember 2020
Das vergangene Jahr war auch für unsere Schulen und die Lehrpersonen aller Stufen eine grosse Herausforderung. Was bringt 2021? Regierungsrat Marcel Schwerzmann, Bildungs- und Kulturdirektor, dankt allen Mitarbeitenden an den Luzerner Bildungseinrichtungen für ihren grossen Einsatz in einem ganz speziellen Schuljahr.

Dienststellenleiter mit besonderem Profil: Charles Vincent geht in Pension
Volksschule · 17. Dezember 2020
Wie kein anderer ist die Person Charles Vincent mit der Luzerner Volksschulbildung verbunden. In 35 Jahren Leitung hat Vincent die Volksschulen durch umfangreiche Reformen begleitet und weiterentwickelt. Ende 2020 geht er nun in Pension. Im Interview schaut er nach vorn - in Sachen Bildung und auch privat.

Gymnasien · 16. Dezember 2020
Lernende der Kantonsschule Alpenquai Luzern haben den youngCaritas-Award 2020 für das Schulprojekt «Radio Adrenalin #HomeOffice #global» erhalten. Die Jugendlichen haben während dem Lockdown Radiosendungen produziert und auch Menschen aus von Corona besonders betroffenen Ländern in Liveschaltungen interviewt.

Berufsbildung · 13. Dezember 2020
Die Fachklasse Grafik zieht um: die Schule erhält attraktive Räumlichkeiten in der Viscosistadt in Emmenbrücke. Ab August 2022 sollen die Lernenden in den neuen Räumen und Werkstätten unterrichtet werden. Der Kantonsrat hat den Miet- und Umzugsplänen in der Dezember-Session einstimmig zugestimmt.

Berufsbildung · 10. Dezember 2020
"Maria kickt und Martin tanzt" ist eine neu lancierte Ideen-Plattform zur Förderung der Chancengerechtigkeit von Mädchen und Buben. Sie soll aufklären und dazu verhelfen Geschlechter-Stereotype abzubauen und Rollenbilder aufzubrechen.

Mehr anzeigen