Kultur

Kultur · 20. Oktober 2020
Vor 50 Jahren konnten Luzernerinnen weder abstimmen noch wählen. Erst am 25. Oktober 1970 entschieden die Luzerner Männer, den Frauen auf kantonaler Ebene das politische Stimmrecht zu gewähren. Das Historische Museum Luzern nimmt dieses geschichtsträchtige Ereignis zum Anlass, einen 100 Jahre andauernden Kampf für Gleichberechtigung in einer Ausstellung zu zeigen. Über die Hintergründe gibt Kuratorin Sibylle Gerber Auskunft.

Kultur · 15. September 2020
Die kantonale Denkmalpflege und Archäologie hat viele Vermittlungsangebote, die Schülerinnen und Schülern das kulturelle Erbe Luzerns nahebringen. Geschichte kann überall dort, wo archäologische Funde von vergangenen Ereignissen zeugen - auf Burgen, Ruinen, Ausgrabungsstätten - vermittelt werden. Ein Gespräch über Geschichtsvermittlung mit dem Geschichtsdidaktiker Peter Gautschi.

Kultur · 29. Mai 2020
Das Coronavirus: Kein Mensch will es haben. Nur, wenn es schon da ist: wie zeigt es sich und wie wird es von den Menschen wahrgenommen. Das wollte das Luzerner Historische Museum wissen und startete eine Sammelaktion in der Bevölkerung. Mit überwältigendem Echo aus der ganzen Schweiz.

Kultur · 11. Februar 2020
Die Zentralschweizer Literaturförderung zeichnete mit Werkbeiträgen die Texte von vier Autorinnen und einem Autoren aus. Drei von ihnen stammen aus dem Kanton Luzern oder haben hier ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt.

Kultur · 13. November 2019
Impulse setzen, Kulturvielfalt erleben, Interesse wecken – das will der «PH-Kulturtag» bei den angehenden Lehrerinnen und Lehrern erreichen. Organisiert wird der Kulturtag einmal jährlich durch die kantonale Kulturförderung und die PH Luzern und stösst bei den Studierenden auf grosses Interesse.

Kultur · 27. September 2019
Abenteuergeschichten eignen sich perfekt dafür, kulturelles Erbe sichtbar und Geschichte erlebbar zu machen. Dies zeigt ein gemeinsames Vermittlungsprojekt der kantonalen Denkmalpflege und Archäologie und der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Kultur · 12. September 2019
Farben prägen unsere Umwelt und haben eine grosse kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung, sie schaffen Emotionen und geben zu reden. Der Denkmaltag 2019 geht am 14./15. September auch im Kanton Luzern verschiedenen Farbspuren nach.

Kultur · 27. August 2019
Die kantonale Kunstsammlung umfasst Werke von rund 700 Luzerner Kulturschaffenden. Zwei Zeichnungen aus dem kantonalen Bestand sind aktuell in Solothurn zu sehen. Bis 3. November läuft dort eine Ausstellung des Luzerner Künstlers Otto Lehmann.

Kultur · 09. August 2019
Luzern feiert dieses Jahr die Person und das Werk von Carl Spitteler, der vor 100 Jahren den Nobelpreis für Literatur erhielt. Sein Leben ist nun erstmals in einem Dokumentarfilm zu sehen. Am 14. September findet ein öffentlicher Festakt statt.

Kultur · 13. Juni 2019
Kanton Luzern fördert jährlich verschiedene Kulturveranstaltungen und Kunstschaffende. Im Juni erhielten unter anderem das «Aha-Festival» und «Im Schtei im Exil» Förderbeiträge.