Berufsbildung

LU Couture: Trotz Kurzarbeit den Faden nicht verloren
Berufsbildung · 31. März 2021
Keine Fashion-Days, keine Anlässe für schöne Roben, wenig Aufträge für Massanzüge: das Bekleidungsatelier LU Couture – die Ausbildungsstätte für Bekleidungsgestaltung - musste aufgrund der schwierigen Lange wegen der Corona-Pandemie auf Kurzarbeit umstellen. Dennoch stehen einige Projekte an, die Mut für die Zukunft machen.

Zebi 2021:  Die Messe für Menschen, die beruflich und persönlich weiterkommen wollen
Berufsbildung · 18. März 2021
Rund 15'000 junge Menschen schliessen jährlich die Luzerner Volksschule ab. An der Zentralschweizer Bildungsmesse 2021 können sie sich digital über 140 Berufe wie auch über die Ausbildungsgänge an kantonalen Mittelschulen informieren.

Hoher Besuch im Zentrum für Brückenangebote
Berufsbildung · 11. März 2021
Kantonsratspräsidentin Ylfete Fanaj und Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann statteten dem Zentrum für Brückenangebote im Luzerner Schulhaus Biregg diese Woche einen Besuch ab. Beide bekräftigten den Stellenwert des Bildungsangebots für Lernende, die eine Integration in die Arbeitswelt oder den Weg an einer weiterführenden Schule anstreben.

Ausgezeichnete «Gesellenstücke» des Architekturnachwuchses am BBZB Heimbach
Berufsbildung · 17. Februar 2021
62 Zeichnerinnen und Zeichner in Fachrichtung Architektur am BBZB Heimbach Luzern haben ihre 4. Lehrjahr-Projektarbeit abgeschlossen zu Aufgabenstellungen rund um den Flugplatz Beromünster. Die Projektarbeit ist dank der Praxisnähe eine Erfolgsgeschichte. Vier Glückliche gewannen dank ihrer ausgezeichneten Arbeit einen Rundflug.

Lernateliers an Berufsfachschulen: Starthilfe nach dem Fernunterricht
Berufsbildung · 18. Januar 2021
Die Luzerner Berufsfachschulen boten mit Lernateliers denjenigen Lernenden Unterstützung an, die nach der Fernunterrichts-Phase im vergangenen Frühling schulische Defizite aufwiesen. In kleinen Gruppen wurden so rund 300 Jugendliche unterrichtet und gecoacht. Der Bund hat dieses Angebot mitfinanziert.

Berufsbildung · 13. Dezember 2020
Die Fachklasse Grafik zieht um: die Schule erhält attraktive Räumlichkeiten in der Viscosistadt in Emmenbrücke. Ab August 2022 sollen die Lernenden in den neuen Räumen und Werkstätten unterrichtet werden. Der Kantonsrat hat den Miet- und Umzugsplänen in der Dezember-Session einstimmig zugestimmt.

Berufsbildung · 10. Dezember 2020
"Maria kickt und Martin tanzt" ist eine neu lancierte Ideen-Plattform zur Förderung der Chancengerechtigkeit von Mädchen und Buben. Sie soll aufklären und dazu verhelfen Geschlechter-Stereotype abzubauen und Rollenbilder aufzubrechen.

Berufsbildung · 12. Oktober 2020
Vor drei Jahren startete die Informatikmittelschule im Kanton Luzern den Ausbildungslehrgang Informatik/Applikationsentwicklung mit Berufsmatura. Nach drei Jahren Unterricht folgt das abschliessende praktische Jahr im Betrieb. Wie der Transfer klappt, beleuchten eine Lernende und ihr Berufsbildner im Gespräch.

Berufsbildung · 09. September 2020
Kanton Luzern vergibt bis zu 1000 Bildungsgutscheinen an berufstätige Erwachsene, die Defizite im Lesen, Schreiben, Rechnen oder im Umgang mit Computer haben. Dadurch sollen Menschen mit mangelnden Grundkompetenzen im Beruf wie auch im Alltag unterstützt und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert werden.

Berufsbildung · 18. August 2020
Rund 4000 Lernende im Kanton Luzern konnten trotz Corona und bei angepassten Prüfungsbedingungen im Sommer 2020 ihre Lehre ordentlich abschliessen. Prüfungsleiter Roger Maurer gibt Einblick in die Arbeiten, die die Durchführung der Lehrabschlussprüfungen sicherten.

Mehr anzeigen