Adrian Albisser

Adrian Albisser ist als Webredaktor für zebis.ch tätig und unterrichtet an der Kaufmännischen Berufsfachschule Luzern Deutsch und Informatik. 

 

Judith Albisser

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Dienststelle Gymnasialbildung. Sie ist zuständig für die Projekte «AFR Instrumentalunterricht 18», «Gymnasien-Hochschulen – Zentralschweizer Dialog an der Schnittstelle» und «KS Schüpfheim – Profil 25» und den Bereich Sonderpädagogik.

Tina Ammer

war Beauftragte Medien und Informatik in der Dienststelle Volksschulbildung (bis 02/2022). Sie war verantwortlich für die Unterstützung der Volksschulen rund um die Digitalisierung und Projektleiterin von www.entdecke.lu.ch, www.mint-erleben.lu.ch, www.musk-erleben.lu.ch und «MINT unterwegs». 

Urs Amstutz

Urs Amstutz war bis zu seiner Pensionierung Ende Juni 2021 Schulentwickler und Leiter des Projekts Sozialraumorientierte Schule bei der Dienststelle Volksschulbildung.

Martina Butler wissenschaftliche Mitarbeiterin Volksschulbildung Luzern

Benno Bühlmann

Benno Bühlmann ist Medienbeauftragter und Fachlehrer für Religionskunde und Ethik an der Kantonsschule Alpenquai Luzern.

 

Martina Butler wissenschaftliche Mitarbeiterin Volksschulbildung Luzern

Titus Bürgisser

Titus Bürgisser ist Leiter Zentrum Gesundheitsförderung an der Pädagogischen Hochschule Luzern, Leistungsbereich Weiterbildung.

Martina Butler wissenschaftliche Mitarbeiterin Volksschulbildung Luzern

Martina Butler

Martina Butler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Dienststelle Volksschulbildung. Sie verantwortet u.a. Projekte wie den Anerkennungspreis für Volksschulen, den Tag der Volksschule, die Frühe Sprachförderung, «MINT unterwegs» und die Elternbildung.

Martina Butler wissenschaftliche Mitarbeiterin Volksschulbildung Luzern

Ruth Duss

Ruth  Duss-Hunkeler ist Rektorin der Heilpädagogischen Schule Willisau. Sie leitet das Kompetenzzentrum des Schulkreises Willisau für 5 bis 18-jährige Kinder und Jugendliche im Bereich kognitive Entwicklung. An der HPS Willisau werden rund 75 Lernende unterrichtet.

Simon Engel, Uni Luzern, Swiss Sports Hostory

Simon Engel

Simon Engel ist Projektmitarbeiter bei Swiss Sports History, einem digitalen Portal für Sportgeschichte der Universität Luzern. Engel arbeitet auch als Gymnasiallehrer im Fach Geschichte.

Raimund Erni

Raimund Erni ist Gesamtleiter des Heilpädagogischen Zentrum Schüpfheim in welchem ca. 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen Beeinträchtigung lernen, arbeiten und leben.

Katharina Fischer

ist Leiterin Ressort MobiLingua in der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung, organisiert Praktika im In- und Ausland für Lernende und Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger und ist verantwortlich für den bilingualen Unterricht.

Lukas Fischer

Lukas Fischer ist Mathematiklehrer an der Kantonsschule Alpenquai Luzern und Vorstand der kantonalen Fachschaft Mathematik. 

Benjamin Flämig

ist Direktor der Zentral- und Hochschulbibliothek ZHB Luzern. Zuvor war er Leiter Informatik und u.a. verantwortlich für die Einführung der neuen Bibliotheksplattform svisscovery.

Susanne Forster

Susanne Forster war bis Ende März 2022 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Dienststelle Gymnasialbildung tätig. Sie leitete die kantonalen Projekte "MINT" und "Basale Fachliche Studierkompetenzen" und betreute die Arbeitsgruppe "Digital Prüfen".

Prof. Peter Gautschi PHLu Luzern

Peter Gautschi

Peter Gautschi ist Dr. phil., Professor für Geschichtsdidaktik, Leiter des Zentrums Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen der Pädagogischen Hochschule Luzern. 

Patrick Gämperle Externe Schulevaluation DVS Luzern

Patrick Gämperle

Patrick Gämperle leitet den Bereich Schulevaluation bei der Dienststelle Volksschulbildung und ist in dieser Funktion auch selber als Schulevaluator tätig. 

Patrick Gämperle Externe Schulevaluation DVS Luzern

Carla Gasser

Carla Gasser ist Leiterin Höhere Berufsbildung in der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung. Sie beaufsichtigt die Höheren Fachschulen und unterstützt alle Schulen der Höheren Berufsbildung im Kanton Luzern in ihrem Bildungsauftrag. 

Prof. Peter Gautschi PHLu Luzern

Gabriela Geiser

ist Umweltberaterin und Projektleiterin bei Umsicht, der Agentur für Umwelt und Kommunikation in Luzern.

Prof. Peter Gautschi PHLu Luzern

Jasmin Gerig

ist Archäologin und arbeitete bis Ende Oktober 2021 in der Kantonalen Denkmalpflege und Archäologie. Dort leitete sie das Fundstelleninventar des Kantons Luzern und war Projektleiterin des Kulturabenteuers Seetal.

 

Lea Gnos

ist Leiterin Berufsmaturität in der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung. Sie informiert und berät interessierte Jugendliche, Berufsleute wie auch Lehrbetriebe zur Berufsmaturität, koordiniert die Berufsmaturitätsangebote im Kanton Luzern und entwickelt neue Angebote wie z.B. die BM SEK+.

Stefan Graber

 Stefan Graber ist Prorektor und Deutschlehrer an der Kantonsschule Alpenquai Luzern.

Almut Grüner  

ist die Direktorin der Kantonalen Museen und leitet das Natur- und das Historische Museum Luzern. Sie ist Diplom-Kulturwirtin und hat einen Master of Arts in Museum Studies.

Kerstin Heberle Beraterin Schulentwicklung DVS

Tanja Hager

Tanja Hager ist Rektorin des Gymnasiums St. Klemens, einer Privatschule mit kantonalem Leistungsauftrag. Die kleine Schule mit familiärem Ambiente setzt mit der Tagesschule PLUS den Fokus auf die individuelle Lernförderung. 

Kerstin Heberle Beraterin Schulentwicklung DVS

Adrian Häfliger

Adrian Häfliger ist Fachlehrer für Informatik, Philosophie und Mathematik an der Kantonsschule Alpenquai Luzern.

Kerstin Heberle Beraterin Schulentwicklung DVS

Kerstin Heberle

Kerstin Heberle ist Schulleiterin in Sursee. Bis Ende April 2020 war sie Beraterin im Bereich Schulentwicklung der Dienststelle Volksschulbildung. 

Hans-Peter Heini

Hans-Peter Heini leitete bis 31. März 2021 als Departementssekretär die Stabsstelle des Bildungs- und Kulturdepartements. In dieser Funktion unterstützte er den Vorsteher des Departements in der politischen und betrieblichen Führung und nahm die operative Leitung des Departements wahr.

Uschi Herzog

Uschi Herzog arbeitet im Team der Abteilung Controlling und Finanzen im BKD. Sie ist zuständig für die Schulabkommen und koordiniert als Berufsbildnerin die Ausbildung von drei Lernenden. 

Pirmin Hodel Beauftragter Musikschulen Dienststelle Volksschule Kanton Luzern

Pirmin Hodel

ist als Beauftragter Musikschulen bei der Dienststelle Volksschulbildung Ansprechperson für alle Themen der Musikschulen. Er ist als Projektleiter an der Musikschule Region Willisau und als Fachexperte Pädagogik (Euphonium) an der Hochschule der Künste in Bern tätig.

Regula Huber

ist als Leiterin Kommunikation im Luzerner Bildungs- und Kulturdepartement verantwortlich für die interne und externe departementale Kommunikation.

Monika Jacobs 

Prof. Dr. Monika Jakobs ist Professorin für Religionspädagogik und Katechetik und Leiterin des Religionspädagogischen Instituts (RPI) der Universität Luzern.

Josy Jurt, DVS Luzern

Josy Jurt

Josy Jurt arbeitete bis zu ihrer Pensionierung im Juli 2021 als Bereichsleiterin Unterricht und Beauftragte Primarschule in der Dienststelle Volksschulbildung. Sie bearbeitete aktuelle Themen der Primarschule und unterstützte die Schulleitungen bei pädagogischen und organisatorischen Fragen.

Angela Kaufmann

ist bei LUSTAT wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Bildung. Sie betreut die Statistik der Lernenden, des Schulpersonals und der Bildungsabschlüsse. 

Bild Nadja Keller, Schule Schötz

Nadja Keller

Nadja Keller arbeitet seit 2014 als Klassenlehrerin an der Sekundarschule. Sie unterrichtet mit viel Herzblut die Fächer Bildnerisches Gestalten, Deutsch, Lebenskunde, Musik und Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG). 

Bild Nadja Keller, Schule Schötz

Catrina Klee

Catrina Klee studierte an der Universität Luzern im Master Weltgesellschaft und Weltpolitik mit Schwerpunkt Geschichte und Ethnologie. Aktuell arbeitet sie als Hochschulpraktikantin beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und schreibt an ihrer Dissertation.

Sandra Kilchmann

Als Kommunikations-Verantwortliche in der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung ist Sandra Kilchmann für die Medienarbeit, für sämtliche Kommunikationsmittel sowie für Events zuständig.

Rahel Kurth

arbeitete bei der Dienststelle Gesundheit und Sport in der Fachstelle Gesundheitsförderung. Sie leitete das kantonale Programm «Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen» bis Ende April 2021.

Anita Lustenberger

arbeitet beim Weiterbildungszentrum Kanton Luzern WBZ in der Stabstelle Marketing und Kommunikation. Sie zeichnet sich für die Marketing- und Werbemassnahmen sowie die interne und externe Kommunikation vom WBZ verantwortlich.

Alexander Maier

Dr. Alexander Maier ist Religionspädagoge und Bildungshistoriker. Im Studienjahr 2020/21 vertritt er die Professur für Religionspädagogik und Katechetik an der Universität Luzern und fungiert ausserdem als Institutsleiter ad interim des dortigen Religionspädagogischen Instituts.

Mike Märki

ist Geschäftsführer der Kooperativen Speicherbibliothek Schweiz und Verwaltungsrat der Speicherbibliothek AG. Davor hatte er verschiedenen Fach- und Führungsaufgaben im Kader der Grossbanken und in der Verwaltung inne.

Jasmine Meyer

Jasmine Meyer absolvierte 2019 neben ihrem Studium der Soziologie (Uni LU) und der Filmwissenschaft (Uni ZH) ein Praktikum in der Kantonalen Kulturförderung. 

Simon Meyer

ist Fotograf und Kulturschaffender aus Beromünster, Geschäftsführer der Stiftung Fotodok Kanton Luzern

Gabriela Mischkale

Gabriela Mischkale ist zuständig für die Online-Kommunikation des BKD und der Dienststelle Gymnasialbildung und ist Mitglied der BKD-Blog-Redaktion. 

Inger Muggli-Stokholm

ist die Rektorin der Kantonsschule Schüpfheim/Gymnasium Plus, wo Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in den Bereichen Kunst, Musik, Sprache, Sport und Schauspiel gefördert werden. 

Gabriela Muff

hat an der Universität Zürich Mathematik mit Nebenfach Physik studiert. Sie unterrichtet seit 20 Jahren Mathematik und ist Mathematiklehrerin an der Kantonsschule Musegg Luzern.

Silvia Reist

ist Biologielehrerin und Fachvorständin für Biologie an der Kantonsschule Beromünster. Sie unterrichtet seit dem Schuljahr 2021 neu das Fach Naturwissenschaften und Technik NT.

Im Verein Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer VSG wirkt sie als Präsidentin der Deutschschweizer Biologie-Kommission (DBK). 

Urban Sager

Urban Sager ist Lehrer für Geschichte & Politik am FMZ Luzern und Dozent an der PH Luzern.

Philipp Spindler

Philipp Spindler ist Mathematiklehrer an der Kantonsschule Alpenquai Luzern und Dozent für Fachdidaktik Mathematik an der Universität Zürich.

Lena Niederberger

ist Fachperson für Gleichstellung und Diversität bei der Dienststelle Soziales und Gesellschaft. Sie arbeitet in verschiedenen Projekten und ist insbesondere zuständig für die Koordination und Umsetzung der Gleichstellungsstrategie 2020-2023. 

Mirjam Oertli

arbeitet als freie Journalistin und Texterin und schloss 2019 ihr Studium der Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Luzern ab. Ihre Masterarbeit über Kinder und deren Sicht auf Smartphones wurde kürzlich als Buch publiziert.

Andrea Renggli

ist pädagogische Mitarbeiterin und Beauftragte für Lehrpläne in der Dienststelle Volksschulbildung. Aktuelle Projekte sind die Ateliers für Hochbegabte wie auch die Einführung des Lehrplans 21.

Franziska Schärer

Dr. phil. Franziska Schärer ist Rektorin der Kantonsschule Musegg Luzern seit 2006. Sie hat Französisch und Italienisch studiert und unterrichtet beide Fächer an ihrer Schule.

Stefan Schmid

Stefan Schmid ist Projekt- und Qualitätsmanager bei der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung. Er ist u. a. verantwortlich für das digitale Portal Berufsbildung.

 

Franziska Schönborn

ist Umweltnaturwissenschafterin ETH und unterrichtet seit über 20 Jahren Chemie an der Kantonsschule Musegg Luzern. Seit fünf Jahren organisiert sie die «Vollenweider Lectures». 

Mathias Steinmann

Als Leiter Bauinventar und Gebietsdenkmalpfleger bei der Kantonale Denkmalpflege ist Mathias Steinmann verantwortlich für die Koordination der Europäischen Tage des Denkmals im Kanton Luzern.

Rita Steinmann Helbling

ist Fachbereichsleiterin der Zeichnerinnen und Zeichner Fachrichtung Architektur und Ingenieurbau am Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe. Sie unterrichtet die berufskundlichen Fächer der Architektur.

Shiva Stucki-Sabeti

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Gymnasialbildung (bis 07/2019) hat Shiva Stucki im Bereich MINT-Förderung Weiterbildungsanlässe für Lehrpersonen konzipiert sowie den Dialog an der Schnittstelle Gymnasien und Hochschulen begleitet.

Heidi Stöckli Leiterin Marketing und Kommunikation bei Pro Senectute Luzern

Heidi Stöckli

Heidi Stöckli, lic. phil., leitet den Bereich Marketing, Kommunikation und Mittelbeschaffung von Pro Senectute Kanton Luzern. Sie verantwortet die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung.

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Annette Studer

ist Rektorin der Kantonsschule Reussbühl Luzern. Sie leitet das Förderprogramm CHANCE KSR zusammen mit drei Lehrpersonen ihrer Schule.

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Pirmin Suter

ist Prorektor an der Kantonsschule Alpenquai Luzern. Er ist dort neben zahlreichen weiteren Aufgaben auch Projektleiter für die Einführung von LENO und Verantwortlicher für die Medienbildung. Er setzt sich intensiv mit der Transformation der Kantonsschulen im Rahmen des Digitalisierungsprozesses auseinander.

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Barbara Sutter

ist wissenschaftliche Mitarbeitern in der Dienststelle Volksschulbildung. Sie verantwortet die statistische Auf- und Verarbeitung der Daten für strategische und operative Zwecke im Bereich der Volksschule.

Bild Andreas Tunger-Zanetti

Andreas Tunger-Zanetti 

ist promovierter Islamwissenschaftler, war Auslandredaktor der Neuen Luzerner Zeitung und arbeitet heute am Zentrum Religionsforschung der Universität Luzern als Forscher, Dozent und Geschäftsführer. 

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Romy Villiger

leitet den Bereich Kommunikation in der Dienststelle Volksschulbildung. Sie ist zuständig für alle Online- und Print-Publikationen der Volksschulbildung wie z. B. den Newsletter oder das Magazin DVS-InForm. 

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Kim Weber

 

Kim Weber ist Studentin der PH Luzern und absolvierte 2020 ein Praktikum an der Schule Nottwil.

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Othmar Wüest

ist im Rahmen eines 50 Prozent-Pensums persönlicher Mitarbeiter von Regierungsrat Marcel Schwerzmann. 

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Juliette Wyler

ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern. Sie begleitet Projekte in kommunikativen Belangen, so z.B. die Wiedereröffnung der sanierten Bibliothek an der Sempacherstrasse, die Erweiterung der Öffnungszeiten 8-20 Uhr oder das Kulturgutportal «ZentralGut».

DVS Luzern, Kommunikationsbeauftragte Romy Villiger

Tony Wyss

ist Projektleiter im Projekt SPRINT – Einführung der Software schulNetz an den kantonalen Gymnasien und Berufsbildungszentren. Er koordiniert die Zusammenarbeit der Dienststelle Informatik mit den Schulen.