Artikel mit dem Tag "Corona"



Psychische Gesundheit an den Schulen: Handlungsmöglichkeiten und Grenzen
Volksschule · 11. Mai 2022
Durch die Pandemie hat sich die psychische Gesundheit - vor allem von Jugendlichen - verschlechtert. Was kann die Schule und was können Lehrpersonen zur Förderung der psychischen Gesundheit beitragen? Wo sind die Grenzen? Ein Interview mit Prof. Doris Kunz Heim der FHNW Olten beleuchtet das Thema.

Corona-Update: Keine Masken mehr für die letzten zwei Schulwochen
Departementsleitung · 28. Juni 2021
Bis zu den Sommerferien ist die Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler zu grossen Teilen aufgehoben. Es gibt noch gewisse Einschränkungen – auch zum Schutz von gefährdeten Personen. Die freiwilligen Reihentests werden weiterhin angeboten.

Internationales Kunstprojekt über Corona und Identität: 15 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten der Kantonsschule Beromünster stellen ihre Werke aus
Gymnasien · 20. Juni 2021
Aus einer Idee einer kanadischen Lehrerin entstand der wohl grösste internationale Ausstellungsraum: Mit über 800 Werken beteiligen sich Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt am Kunstprojekt Diagnostik und zeigen, wie es ihnen mit und während Corona erging. Mit dabei sind auch 15 Jugendliche aus der Kantonsschule Beromünster.

Gelockerte Corona-Massnahmen an Schulen: Elternabende, Kulturanlässe,  Abschluss- und Maturafeiern wieder möglich
Departementsleitung · 10. Juni 2021
Auf die letzten Wochen vor den Sommerferien 2021 treten an den Schulen viele Lockerungen in Kraft, die Anlässe und Abschlussfeiern ermöglichen. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Anpassungen in den Rahmenschutzkonzepten.

Gymnasien · 25. Juni 2020
An den Luzerner Gymnasien wurden die Maturaprüfungen – anders als in 11 Kantonen der Schweiz – durchgeführt, wenn auch nur schriftlich. Bestanden haben 743 Maturandinnen und Maturanden, insgesamt 98,3 Prozent. Dies auch dank angepassten Rundungsregeln aufgrund der ausserordentlichen Situation.

Berufsbildung · 16. Juni 2020
Kreative Ideen gab’s in Corona-Zeiten zuhauf, Masken zu wenig. Das Luzerner Atelier LU Couture hat die Chance gepackt und produziert mit seinem Lernenden-Team statt Massanzüge und schöne Roben nachhaltige, virusdichte Masken. Ein interessantes und auch lukratives Geschäftsmodell.

Departementsleitung · 03. Juni 2020
Während mehreren Wochen fand durch die Corona-bedingte Schulschliessung für die Luzerner Kinder und Jugendlichen der Unterricht via Online-Tools und teilweise mit neuen Lernformen statt. Mittels einer breiten Umfrage soll nun der Fernunterricht bei allen Beteiligten ausgewertet werden.

Kultur · 29. Mai 2020
Das Coronavirus: Kein Mensch will es haben. Nur, wenn es schon da ist: wie zeigt es sich und wie wird es von den Menschen wahrgenommen. Das wollte das Luzerner Historische Museum wissen und startete eine Sammelaktion in der Bevölkerung. Mit überwältigendem Echo aus der ganzen Schweiz.

Departementsleitung · 11. Mai 2020
Nach sechs Wochen starten die Schülerinnen und Schüler der obligatorischen Schulstufen wieder mit dem Präsenzunterricht. Bildungsdirektor Marcel Schwerzmann besuchte aus diesem Anlass das Kuonimattschulhaus in Kriens. Er wünschte allen einen guten Start und konnte sich vor Ort überzeugen, dass die getroffenen Schutzmassnahmen im Schulzimmer und auf dem Pausenplatz gut eingehalten werden.

Volksschule · 27. April 2020
Lian und Lia, zwei Viertklässler aus dem Krienser Amlehnschulhaus, haben die Frühlingsferien genutzt und ein cooles Songprojekt umgesetzt. Ihr Video «It’s Coronatime» ist ein grosser Erfolg und wird auch in der Kinder-Radio/TV-Sendung Zambo von SRF gespielt.

Mehr anzeigen