Artikel mit dem Tag "Schulentwicklung"



«Die Schulen der Zukunft von damals sind heute Realität»
Volksschule · 29. Dezember 2020
Vor 15 Jahren lancierte der Kanton Luzern gemeinsam mit den Trägern der Volksschule das Projekt «Schulen mit Zukunft». Anlass dafür waren die veränderten gesellschaftlichen Anforderungen an die Volksschule. Fünf Ziele standen im Fokus der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Nun wurde das Projekt abgeschlossen. Ein Rückblick.

Dienststellenleiter mit besonderem Profil: Charles Vincent geht in Pension
Volksschule · 17. Dezember 2020
Wie kein anderer ist die Person Charles Vincent mit der Luzerner Volksschulbildung verbunden. In 35 Jahren Leitung hat Vincent die Volksschulen durch umfangreiche Reformen begleitet und weiterentwickelt. Ende 2020 geht er nun in Pension. Im Interview schaut er nach vorn - in Sachen Bildung und auch privat.

Volksschule · 16. November 2020
Mit Ihrer Geduld, Zeit und Lebenserfahrung bringen 250 Seniorinnen und Senioren Abwechslung in den lebhaften Schulalltag und ergänzen den Unterricht in wertvoller Weise. Ein generationenübergreifendes Angebot von Pro Senectute und der Luzerner Volksschulbildung wird 15.

Volksschule · 06. November 2020
Sechs Luzerner Volksschulen haben die Schulen geöffnet und Verbindungen zwischen Lernen und Freizeit, Eltern und Lehrpersonen, Schule und Quartier geschaffen. Ein Video erläutert das Projekt "Sozialraumorientierte Schulen" anschaulich.

Departementsleitung · 15. Oktober 2020
Im Frühjahr 2020 stellten alle Luzerner Schulen coronabedingt auf Fernunterricht um. Für die Luzerner Kinder und Jugendliche ergab sich eine ganz neue Situation, denn der Schulalltag wurde via Online-Tools und teilweise mit neuen Lernformen organisiert. Dies hat über alle Stufen hinweg gut funktioniert - das bestätigt nun die Auswertung der kantonsweiten Umfrage. Einige Ergebnisse überraschen.

Volksschule · 03. März 2020
Sechs Luzerner Schulen erweitern ihren sozialen Raum und integrieren die breite Bevölkerung ins Geschehen rund um die Schule: Im Kinderchor schulen Kinder Sprache und Musikalität, fremdsprachige Eltern tauschen sich aus in Quartier- und Kaffeetreffs. Mit gemeinsamen Aktivitäten von Kindergarten und Spielgruppen, lokalen Sportvereinen oder Elternbildungsveranstaltungen zu Berufswahl wächst die Gemeinschaft um die Schule. Urs Amstutz stellt das Projekt vor.